Weil uns unsere Region am Herzen liegt

EDEKA Kramp ist tief verwurzelt mit der Region rund um Stuvenborn und unterstützt daher mit großer Leidenschaft und aus voller Überzeugung kontinuierlich hiesige Vereine und Einrichtungen. Wo Hilfe gebraucht wird, ist Marktinhaber Tim-Tobias Kramp mit seinen vorhandenen Mitteln gerne zur Stelle. Ob Geld- oder Sachspenden – für EDEKA Kramp ist Nachbarschaftshilfe eine Herzensangelegenheit. Welche Institutionen regelmäßig oder punktuell auf die Unterstützung von EDEKA Kramp zählen können, erfahren Sie hier:

Die Sweet Pirates Cheerleader vom TuS StuSie

cheerleader-sweet-pirates-logo

Die Sweet Pirates Cheerleader gibt es seit 2013. Zur Zeit sind 43 Kinder im Alter von 4 bis 18 Jahren in der Gruppe aktiv: die Minis (4 bis 6 Jahre), die PeeWees (7 bis 11 Jahre) und die Juniors (ab 12 Jahre).

Trainiert wird einmal in der Woche, wobei vor allem der Spaß im Vordergrund stehen soll. Die Sweet Pirates Cheerleader tanzen auf sämtlichen Veranstaltungen – von Dorffesten, Hochzeiten, Geburtstagen und Weihnachtsfeiern ist alles mit dabei.

Die Jugendfußballabteilung vom TuS StuSie

Der TuS StuSie e. V. bietet den Bewohnern der umliegenden Gemeinden eine Vielzahl attraktiver Sportarten. Von Fußball über Tennis und Tischtennis bis hin zum Turnen und Badminton. Ein Sportangebot für jede Altersklasse der ganzen Familie.

Die Jugendfeuerwehr Seth

freiwillige-feuerwehr-seth-logo

Die Feuerwehr Seth bildet Jugendliche im Alter von zehnten bis zum 18. Lebensjahr aus. Dabei erlernt der Feuerwehr-Nachwuchs unter Anleitung der erfahrenen Wehrleiter, wie man Schläuche rollt und die richtigen Handgriffe beim Feuerlöschen ausführt. Abseits des Training werden zudem Ausflüge und Events durchgeführt, die nicht nur Inhalte vermitteln, sondern auch Spaß machen sollen. 

Die Landjugend Stuvenborn

Ziel der Landesjugend Stuvenborn ist es, die Dorfgemeinschaft zu stärken und vor allem die Jugend in Stuvenborn und den umliegenden Dörfern zusammenzubringen. Die insgesamt 35 Mitglieder wollen das Dorf unterstützen wo es nur geht, ob bei Veranstaltungen, beim Müllsammeln oder bei anderen Tätigkeiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Stuvenborn

jugendfeuerwehr-stuvenborn

Die Feuerwehr Stuvenborn wurde am 4. März 1900 gegründet und ist heute eine von neun  Wehren des Amtes Kisdorf. Sie hat zur Zeit über 50 aktive Mitglieder und acht Ehrenmitglieder sowie die Jugendfeuerwehr mit über 20 Jugendlichen. Ausgestattet ist die Freiwillige Feuerwehr Stuvenborn mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) sowie einem Mehrzweckfahrzeug (MZF). Neben vielen Veranstaltungen richtet die Feuerwehr Stuvenborn alle zwei Jahre ihren Nachtmarsch aus, an dem zahlreiche Wehren aus dem Kreis Segeberg sowie von weiter entfernten Standorten teilnehmen.

Förderverein für den Handballsport im SV Todesfelde

logo-todesfelde-leezen

Die SG Todesfelde/ Leezen wurde 2011 von den Handballabteilungen des SV Todesfelde und des Leezener SC gegründet mit dem Ziel, die Kräfte im Handballsport im Jugend- und Seniorenbereich zu bündeln. Ziel ist e, die Bildung und Absicherung von Mannschaften im Leistungs- und Breitensport zu ermöglichen. Unterstützt wird die Arbeit der Spielgemeinschaft durch den Förderverein für den Handballsport im SV Todesfelde, der mit aller Kraft den notwendigen finanziellen Rahmen der Spielgemeinschaft verstärkt. In der Spielgemeinschaft gibt es derzeit Mannschaften von der G-Jugend bis zur A-Jugend für Mädchen und in einigen Altersklassen auch für Jungen. Im Erwachsenenbereich erstreckt sich das Angebot in Form von drei Damenmannschaften und einer Herrenmannschaft. Die 1. Damenmannschaft wird in der Saison 2022/2023 in der 3. Bundesliga spielen. Abgerundet wird das Angebot durch „Hand in Handball“, einer Inklusionsmannschaft.

Förderverein Fußball TuS Hartenholm

logo-tus-hartenholm-1913-e-v

Im März 2010 wurde der Förderverein Fußball TuS Hartenholm e.V. ins Leben gerufen. Ziel und Zweck sind die ideelle und finanzielle Förderung des Fußballsports in Hartenholm. Der Förderverein ist als gemeinnütziger Verein im Vereinsregister gelistet. Durch den Förderverein sollen für alle Fußballer, sowohl im Junioren- als auch im Seniorenbereich, zusätzliche Anreize geschaffen werden, um in Hartenholm erfolgsorientiert Fußball zu spielen.  Darüber hinaus soll die sportliche Entwicklung des Vereins weiter vorangetrieben werden. Der TuS Hartenholm 1913 e. V. ist ein Sportverein mit insgesamt 20 Sparten und 600 Mitgliedern. Zur Fußballsparte zählen drei Herren- und drei Jugendmannschaften. Die erste Herrenmannschaft spielt derzeit in der Landesliga Holstein.

Förderkreis der Grundschule Sievershütten

Logo_Foerderkreis-grundschule-sievershuetten

Das Bestreben des von Eltern und Lehrern im Jahr 1982 gegründeten Förderkreis der Grundschule Sievershütten e. V. ist es, die guten schulischen Voraussetzungen für erfolgreiches Lehren und Lernen an der hiesigen Grundschule am Wald zu erhalten und zu verbessern. Finanziert durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, erneuert der gemeinnützige Verein regelmäßig den Bestand an Musikinstrumenten, Sportgeräten und Lehrmaterialien für den Unterricht der Kinder und ergänzt Bücher für die Schulbücherei. Auch der Schulhof wurde vom Förderkreis der Grundschule bereits mit interessanten Spielgeräten und dem „grünen Klassenzimmer“ ausgestattet. Weiterhin kümmert sich der Verein um die Anschaffung von Spielmaterial für die Pausen. Außerdem bezuschusst der Förderkreis jedes Jahr den Ausflug der Schülerinnen und Schüler ins Weihnachtsmärchen.